Notruf  bei
Störungen / Havarien
Tag und Nacht

Trink- und Abwasserbereich
03533 4894-20

Fäkalien
03533 161800 (kostenpflichtig)
0800 0 161808 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)


 

 

Das ist ein Trennstrich

Die Kläranlage Elsterwerda

Trennstrich

 

Blick auf die Klärbecken

Dies ist ein Blick auf die vier Klärbecken des Klärwerkes Elsterwerda.

Die Kläranlage wurde am 1. November 1994 offiziell in Betrieb genommen.
Hier wird das Schmutzwasser aus den Orten Elsterwerda, Plessa, Hohenleipisch, Döllingen,Dreska, Kahla, Würdenhain, Haida, Saathain, Kraupa, Prösen und Wainsdorf gereinigt. Auch die Fäkalien der nichtanschließbaren Grundstücke werden über die mobile Fäkalentsorgung zur Kläranlage transportiert.

Eine kurze Darstellung des Klärprozesses

Das Foto zeigt den Sandfang im Klärwerk.Das Schmutzwasser gelangt zuerst durch den Rechen. Hier werden größere Feststoffe und Schwimmstoffe, welche im weiteren Klärablauf zu Störungen in den Anlagen und Pumpen führen können, abgeschieden. Anschließend fließt das Schmutzwasser durch den Sandfang (siehe Bild links)  in das Belebungsbecken (Bild unten).

Das Foto zeigt das Belebungsbecken.Man sieht deutlich, wie es durch die eingeblasene Luft sprudelt.

 

 

 

 

 

 

Im Belebungsbecken werden mit Hilfe von aeroben (Sauerstoff verbrauchenden) Bakterien und anderen Mikroorganismen die Inhaltsstoffe des Abwassers abgebaut. Durch einblasen von Luft erhalten die Bakterien und Organismen den nötigen Sauerstoff. Mit Hilfe von Fällungsmitteln wird der gelöste Phosphor gebunden. Im Anschluss gelangt das Abwasser in das Nachklärbecken.

Das Foto zeigt das Nachklärbecken, man sieht in der rechten Rinne das saubere Wasser ablaufen.
Der Belebtschlamm wird im Nachklärbecken (Bild links) durch Absetzen vom Wasser getrennt. Ein Teil des Schlammes wird zur Belebung zurück geführt und der andere Teil geht zur Schlammpresse. Der entwässerte, feste Schlamm kann nun entsorgt werden. Das gereinigte Wasser aus dem Nachklärbecken wird in den Vorfluter abgeleitet.

Das ist ein Trennstrich

Anmeldung Fäkalentsorgung

03533 161800 (kostenpflichtig)
0800 0 161808 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)

Die  Fäkalienabfuhr wird durch die FRASSUR Entsorgungsdienste GmbH Elsterwerda realisiert..

Foto zeigt ein Tankfahrzeug der Firma Frassur zur Fäkalienabfuhr.