Kläranlagen

Trennstrich

 

Kläranlagen sind technische Anlagen zur Reinigung von Abwasser. Der Reinigungsprozess besteht aus der mechanischen und biologischen Stufe, weitergehende Stufen können folgen.
Die Rückstände aus dem Klärprozess werden teilweise landwirtschaftlich verwertet, auf Deponien abgelagert oder verbrannt.

Besonders wichtig ist die Reduzierung des Nährstoffes Phosphor, dieser fördert das Algenwachstum in den Gewässern. Giftig für Fische ist Ammoniumstickstoff, welcher den Sauerstoff aus dem Gewässer bindet.

Das Bild zeigt das Schema einer Kläranlage.Quelle: wikipedia.org

Im nächsten Menüpunkt erhalten Sie einen Einblick in die Kläranlagen Elsterwerda und Bad Liebenwerda des Wasser- und Abwasserverbandes Elsterwerda.

 
Notruf  bei
Störungen / Havarien
Tag und Nacht

Trink- und Abwasserbereich
03533 4894-20

Fäkalien
03535 403013 (kostenpflichtig)
0800 080 3940 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)

Datenschutzhinweis

 

Hinweise zum Corona-Virus unter "Aktuelles"

 

 

Das ist ein Trennstrich

Das ist ein Trennstrich

Anmeldung Fäkalentsorgung

03535 403013 (kostenpflichtig)
0800 0803940 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)

Die  Fäkalienabfuhr wird durch Lidzba Reinigungsgesellschaft mbH ausgeführt.Foto zeigt ein Tankfahrzeug der Firma Frassur zur Fäkalienabfuhr.